Vor uns der Ozean

Sri Lanka, Smaragd im Indischen Ozean. Bereits in den späten Siebzigerjahren wächst die Insel (damals noch Ceylon), der Autorin schwer ans Herz. Jahrzehnte später reist sie erneut dort hin und lernt am Strand von Bentota den jungen, schönen Surflehrer Chanaka kennen…
„Die Begegnung mit Chanaka gehörte zu jenen, die
einem zumeist nur einmal im Leben widerfahren kann. Ihre Blicke trafen sich nur kurz und doch wussten sie, dass dieser Augenblick ihr Leben für immer verändern würde“. Zwei Jahre vergehen, ehe sie sich wiedersehen. Gibt es einen erneuten „Liebestraum“ auf den schönsten Plätzen dieser paradiesischen Insel?
Dieser Roman ist autobiographisch. Manche Personen und Orte wurden unbenannt.

 22,00 inkl. MwSt.

Details

Größe 210 x 148 x 10 cm
ISBN-13

978-3-9504538-2-9

Seitenanzahl

224

Sprache

Deutsch

Verlag

Carina-Verlag

Erscheinungsdatum

30.10.2018

Über den Autor

Ira Knechtel

Ira Knechtel

Ich, Ira Knechtel, wurde am 15. Mai 1955 in Wien geboren.
Ab 1960 nahm ich in Wien Schauspielunterricht bei Prof. Käthe Linck. Bis zu meinem 14. Lebensjahr übernahm ich Kinderrollen (auch Hauptrollen), unter anderem im Raimund-, Akademie-, und Burgtheater und drehte Kino- und Fernsehfilme. Nebenbei arbeitete ich als Kindermodel (Plakate, Modeschauen, Werbespots, etc.).
Nach der Matura war ich als Med. Tech. Ass. in einem Wiener Universitätsinstitut (Med. Chemie) in der Forschung tätig und studierte (4 Semester) neben meinem Ganztagsjob Publizistik und Theaterwissenschaften an der Universität Wien.
Danach wechselte ich den Beruf und wurde bei der Fluggesellschaft Montana Austria Stewardess (Buch „Wolkenritt“). Weitere zehn Jahre verbrachte ich anschließend bei Austrian Airlines, wo ich ebenfalls als Flugbegleiterin tätig war.
Nach der Geburt meiner Tochter, wandte ich mich mehr und mehr dem Journalismus zu, verfasste Artikel für diverse Internetportale sowie Printmedien in Niederösterreich und veröffentlichte Reisereportagen in Magazinen. Zuletzt war ich als Journalistin und Presse- Fotografin für die Zeitung „Pannonische“ im Burgenland tätig.
Seit meiner Pensionierung (2015) lebe ich in Baden bei Wien, wo ich nun als freischaffende Künstlerin (Aquarellmalerei, Fotografie, Gedichte schreiben) tätig bin. (Foto- und Aquarellausstellungen in Bad Vöslau und Baden, Lichtbildvorträge über China, Nepal und Südafrika für die Naturfreunde in Sollenau).
Ein Buch zu schreiben und auch zu veröffentlichen, war immer schon mein großer Lebens- Traum. „Wolkenritt“ ist mein erstes Buch und es ist mit dem Herzen geschrieben.