Treher – einer, der Jagdflieger werden sollte

Leben und Tod des Jagdfliegerschülers Hans-Rüdiger Treher aus Hamburg-Altona, den nur die Mutterliebe dem sicheren Vergessen entriss.
Hintergründe zu Elternhaus, Schule, sozialem Umfeld und Heimat, und wie man Offizier und Pilot der Deutschen Luftwaffe wurde. Mit überraschenden Forschungsergebnissen zu berühmten Jagdflieger-Assen, die Trehers Kurskameraden waren. Lebendig wie nie zuvor geschildert von Piloten, die ähnliche Ausbildungen durchliefen, illustriert mit einer Unmenge erstmalig veröffentlichter Fotos!

Kein Buch wie andere über einen Fähnrich aus Norddeutschland, der durch seinen vorzeitigen Tod ein Fischamender wurde.

 25,00 inkl. MwSt.

Details

Erscheinungsdatum

23.09.2015

Seitenanzahl

120

Sprache

Deutsch, Englisch

Altersempfehlung

16

Verlag

Carina-Verlag

ISBN-10

3950342915

ISBN-13

978-3950342918

Über den Autor

Ing. Reinhard Ringl

Ing. Reinhard Ringl

Buchautor, Technikfreak und Beteiligter an vielen Projekten
Geboren: 1956 in Wien, durchgehend wohnhaft in Wien
Ausbildung: TGM-Wien Fachrichtung Kunststofftechnik
Verheiratet, 2 Töchter, beide an den Büchern beteiligt 
Beruf: Techniker beim Österreichischen Bundesheer
Leidenschaft: Militärtechniker und -historiker mit
Sammlerleidenschaft und Dokumentationswut

Mitbegründer des Vereins
Interessengemeinschaft
Luftfahrt Fischamend
www.ilf.or.at

Ing. Rudolf Ster

Ing. Rudolf Ster

Buchautor, Initiator von Projekten in Sachen Luftfahrtgeschichte,
Projektleiter der legendären „Treher“ –Bergung in Fischamend
Geboren: 1955 in Wien, durchgehend wohnhaft in Fischamend
Ausbildung: TGM-Wien Fachrichtung Kunststofftechnik
Verheiratet, 1 Sohn.
Beruf: Gewesener Techniker , Raffinerie Schwechat, jetzt Ruhestand
Leidenschaft: Forschung zur Österreichischen Luftfahrtgeschichte,
Sammlung von diesbezüglichen Exponaten und Dokumenten

Mitbegründer des Vereins
Interessengemeinschaft
Luftfahrt Fischamend
www.ilf.or.at